• Die anhaltende Niedrigzinsphase sorgt weiterhin für wenig Grund zur Freude für den deutschen Sparer. Hohe Erträge mithilfe klassischer Geldanlagemodelle wie Tagesgeldkonten sind in weite Ferne…

    SAB-Chef Timo Jurth erläutert Vorteile des Immobilienkaufs auf Agitano.com

    Die anhaltende Niedrigzinsphase sorgt weiterhin für wenig Grund zur Freude für den deutschen Sparer. Hohe Erträge mithilfe klassischer Geldanlagemodelle wie Tagesgeldkonten sind in weite Ferne gerückt und gelten aufgrund der Finanzkrise als unsicher. Die Lösung: alternative Anlagestrategien wie zum Beispiel die Investition in Sachwerte. Gerade Immobilien sind besonders wertstabil und überzeugen mit interessanten Wertsteigerungen sofern Standort und Marktsituation stimmen. Mit unserer Beratungsgesellschaft SAB GmbH unterstützen wir interessierte Anleger bei ihrem Vorhaben Immobilienkauf.
    In einem aktuellen Bericht des Online-Portals Agitano weise ich darauf hin, dass der Immobilienmarkt dank steigender Preise bei niedrigen Zinssätzen in Deutschland floriert. Immobilienkredite sind günstig zu haben, wobei wir unseren Kunden spannende Gewinne und die Absicherung des persönlichen Vermögens in Aussicht stellen können. Dennoch ist Vorsicht geboten beim Hauskauf: Ohne das notwendige Expertenwissen stoßen Laien bei der Finanzplanung und Gebäudebeurteilung schnell an ihre Grenzen. Unsere Experten der SAB GmbH sorgen deshalb für die optimale Entwicklung des Vermögens und entwickeln individuell passende Finanzierungsmodelle.

    Immobilien – das Anlagemodell der Zukunft

    Was die Beliebtheit der gängigen Geldanlagemodelle betrifft, sprechen die Zahlen für sich. Wie auch im Agitano-Artikel betont wird, geben knapp 40 Prozent der Sparer an, ihr Vermögen vorzugsweise in Form von Immobilien investieren zu wollen – gefolgt von Fondsanteilen, Gold und festverzinslichen Wertpapieren. Ganz anders das Bild bei den Sparkonten: Im Vergleich zu 30 Prozent im Jahr 2015 sprechen sich mittlerweile nur noch rund 20 Prozent der Anleger dafür aus. Daher schätzen wir bei der SAB GmbH Sachwerte wie Immobilien als Anlagemodell der Zukunft ein und analysieren ständig, welche Konzepte auf dem deutschen Markt besonders vielversprechend funktionieren.
    Gewinn erzielen wir für unsere Kunden also nicht durch maximales Risiko, sondern mit den Erfolgsfaktoren Erfahrung und Sicherheit. Und auch in Zukunft sieht es für den Häusermarkt mit Wertsteigerungsprognosen bis 2030 rosig aus. Ich rate daher, schnellstmöglich zuzugreifen, sich aber dennoch nicht zu vorschnellen Entscheidungen hinreißen zu lassen. Schließlich handelt es sich beim Immobilienkauf um eine Großinvestition, für die oft hohe Kredite aufgenommen werden müssen. Mit der Unterstützung der SAB GmbH können sich Interessenten auf die Suche nach dem passenden Objekt machen und sich einen Überblick über Vertrags- und Steuerangelegenheiten verschaffen.

    SAB-Experten bündeln Zeit und Kraft bei der Objektsuche

    Der Trend zum Immobilienkauf wird bestärkt durch einen gewissen Sanierungsstau sowie einen akuten Wohnungsmangel. Der Wert eines Objektes steigt mit Kriterien wie einer attraktiven Lage und einer hohen Qualität. Umso wichtiger ist es, dass sich der potenzielle Käufer nicht blenden lässt, sondern im Voraus eine genaue Kalkulation seiner Finanzen vornimmt. Bei der SAB GmbH weisen wir darauf hin, dass nicht nur das monatliche Gehalt, sondern auch Haushaltsausgaben, laufende Kredite oder zukünftige Veränderungen eine Rolle spielen.
    Bei manchen Anlegern ist eine Umschuldung sinnvoll, da beim Zusammenfassen mehrerer Kredite ein günstigerer Zinssatz erzielt und so das Budget für den Immobilienkredit vergrößert werden kann. Auch eventuelle Zukunftspläne in Bezug auf das Objekt sollten bedacht werden. Unsere Experten der SAB GmbH bündeln Zeit und Kraft und behalten auch mehrere Investitionsobjekte für den Interessenten im Auge.

    SAB GmbH: Spannende Investitionsmodelle mit top Rendite

    Über das Online-Portal Agitano gebe ich auch Tipps für jene Anleger weiter, die Geldwert- und Sachwertanlagen kombinieren wollen. Tagesgeld oder Anleihen können durchaus als Liquiditätsreserve eines Portfolios nützlich sein, aufgrund der besseren realen Wertentwicklung sollten jedoch Sachwerte den langfristigen Anteil der Kapitalanlage ausmachen. Wer eine mögliche Verringerung seines Vermögens durch die Inflation vermeiden möchte, sollte also unbedingt auf den Immobilienmarkt setzen.
    Alle Berater der SAB GmbH rücken den persönlichen Kontakt zum Kunden in den Fokus, um einen optimal abgestimmten Finanzplan für den Häuserkauf erstellen zu können. Davon abgesehen bieten wir auch die Möglichkeit, in alternative Geldanlagemodelle wie Gold oder Silber zu investieren oder aber bei einem Start-up-Unternehmen finanziell einzusteigen. Mit der Unterstützung erfolgversprechender Konzepte können Anleger auf diese Weise Teil der Zukunft werden.

    Der vollständige Artikel online unter http://www.agitano.com/ein-sicherer-kurs-auf-dem-anlagemarkt-interview-mit-timo-jurth/100074

    Über:

    SAB GmbH & Co. KG
    Herr Timo Jurth
    Rüppurrer Str. 32
    76137 Karlsruhe
    Deutschland

    fon ..: 0721 – 57 04 29-0
    fax ..: 0721 – 57 04 29-20
    web ..: http://sab-gmbh.de/
    email : presse@sab-gmbh.de

    Die SAB sorgt dafür, dass sich ihr Vermögen positiv entwickelt.

    Hierfür haben wir Modelle entwickelt, damit große, aber auch überschaubare Anlagesummen im aktuellen Umfeld Ertrag erzielen.

    Unser Standort ist Karlsruhe und damit ein Wachstumsumfeld. Konkret konzentrieren wir uns auf Investitionen im Süddeutschen Raum.

    Pressekontakt:

    SAB GmbH & Co. KG
    Herr Timo Jurth
    Rüppurrer Str. 32
    76137 Karlsruhe

    fon ..: 0721 – 57 04 29-0
    web ..: http://sab-gmbh.de/
    email : presse@sab-gmbh.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-und-PR.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Unschlagbare reale Wertentwicklung

    auf Werbung und PR publiziert am 26. Juli 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 9 x angesehen