• Konstruktion von zylindrischen Sicherungseinsätzen der Größe 14×51 mm und 22×58 mm zum Schutz von Halbleitern im Detail optimiert.

    BildMersen (Euronext FR0000039620 – MRN), Protistor® ist die Produktbezeichnung für die Serie von Sicherungseinsätzen, die zum Schutz von Halbleitern vor Störungen, insbesondere hohen Kurzschlussströmen, entwickelt wurden.

    Die zylindrischen Sicherungseinsätze der Größe 14×51 mm und 22×58 mm sind Teil des Protistor® Produktportfolios. Mersen hat das Angebot mit einem besonderen Typ von Sicherungseinsätzen der gR-Betriebsklasse vereinfacht und die Möglichkeit der Bemessungen mit einer 63 A Bauform für die Größen 14×51 sowie 125 A und 135 A für 22×58 erweitert.

    Die Konstruktion wurde im Detail optimiert, hiervon sind nur die Endhülsen betroffen. Abmessungen und technische Eigenschaften bleiben gleich. Die Sicherungseinsätze sind RoHS-konform und vollständig für internationale Zulassungen zertifiziert: IEC 60269-4, UL anerkannt, UL 248-13, CCC GB 1539.4.

    Die 14×51 und 22×58 Protistor® Sicherungseinsätze sind nach IEC bis 690 V zugelassen und für UL bis 700 V. Der Bemessungsstrom liegt zwischen 1 A und 63 A für die 14×51 mm Ausführungen und zwischen 12 A und 135 A für die 22x58mm Abmessungen.

    Beide Produktreihen schließen Ausführungen mit und ohne Kennmelder ein, sie ergänzen die bereits vorhandene Reihe von Sicherungseinsätzen der Größe 10×38 mm in der gR-Betriebsklasse (von 1 A bis 32 A) und bilden damit eine umfassende Produktreihe von zylindrischen IEC Sicherungseinsätzen zum Schutz von Leistungshalbleitern.

    ÜBER MERSEN

    Werbeanzeige

    Mersen ist weltweiter Experte für Sonderanwendungen im Bereich Elektroenergie und Hochleistungswerkstoffe. Das Unternehmen entwickelt innovative, auf die spezifischen Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnittene Lösungen, die eine Optimierung ihrer Produktionsprozesse in Bereichen wie Energie, Transport, Elektronik, chemische und pharmazeutische Industrie sowie Prozessindustrie ermöglichen.
    Mersen beschäftigt weltweit 6.110 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von EUR 764 Mio.

    Durch enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden gelingt es Mersen, seine Elektroenergieprodukte ideal in Kundenanwendungen zu integrieren und diese sicherer und zuverlässiger zu machen.

    * UL/CSA-Sicherungen und -Sicherungssysteme
    * IEC-Sicherungen und -Sicherungssysteme
    * Überspannungsschutz
    * Energieübertragung für Schienenfahrzeuge
    * Halbleitersicherungen
    * Kühlung
    * Sammelschienen

    Besuchen Sie unsere Webseite ep-de.mersen.com
    Die Mersen Gruppe ist börsennotiert an der NYSE Euronext Paris – Compartment B

    Kontakt
    Mersen Deutschland Eggolsheim GmbH
    Falko Heinrich
    Tel. +49 (0) 9191 7338223
    falko.heinrich@mersen.com

    Pressekontakt
    plusfreemedia GmbH
    Götz Bräuninger
    Tel.+49(0) 61028825355
    braeuninger@plusfreemedia.de

    Über:

    plusfreemedia GmbH
    Frau Carmen Kassing
    Alicestraße 76
    63263 Neu-Isenburg
    Deutschland

    fon ..: 061028825355
    web ..: http://www.plusfreemedia.de
    email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de

    Mersen erweitert seine Produktpalette für Sicherungseinsätze zum Schutz von Halbleitern, insbesondere vor hohen Kurzschlussströmen.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    plusfreemedia GmbH
    Frau Carmen Kassing
    Alicestraße 76
    63263 Neu-Isenburg

    fon ..: 061028825355
    web ..: http://www.plusfreemedia.de
    email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-und-PR.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mersen erweitert Protistor Sicherungsprogramm der gR-Betriebsklasse

    auf Werbung und PR publiziert am 13. Juli 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 11 x angesehen