• Der Minikredit-Anbieter Cashper erweitert sein Kreditportfolio. Bestandskunden haben ab sofort die Möglichkeit ein Kurzzeit-Darlehen bis zu einer Höhe von 1.500 EUR in Anspruch zu nehmen.

    Cashper trägt erhöhten Kundenanforderungen an Minikredite Rechnung

    Wer sich für einen Cashper Minikredit interessiert, hat ab sofort die Möglichkeit einen Minikredit bis zu einer maximalen Höhe von 1.500 Euro aufzunehmen. Mit dieser Erhöhung der Kreditsumme von, bis dato im Maximum geltenden 600 Euro auf nunmehr 1.500 Euro trägt Cashper den gestiegenen Anforderungen seitens der Cashper Kunden als auch den allgemeinen Marktbedingungen Rechnung. In Zusammenhang mit dem derzeit gültigen Zinssatz von lediglich 7,95 % und der maximalen Laufzeit von 60 Tagen gewinnt das Minikredit Angebot von Cashper nun abermals deutlich an Attraktivität.

    Kosten für Express-Überweisung erfährt Kostendeckelung

    Eine weitere Änderung führt Cashper bei den Kosten für die sogenannte Express-Überweisung ein. Zwar bleibt diese wie bisher auch in ihre Höhe an die Kreditsummen gekoppelt, wird jedoch im Maximalbetrag gedeckelt. Diese Änderung bedeutet eine deutlich Abgrenzung zu den Kostenmodellen beim Thema Express-Überweisung im Vergleich zu den Mitbewerbern im Markt für Minikredite. Mit dieser Kostendeckelung unterstreicht Cashper abermals seinen Anspruch an Transparenz und Fairness bei seinem Minikredit Angebot. Mehr Informationen finden Sie auf
    www.Cashper.de

    Service-Optionen bleiben hinsichtlich der Nutzung freiwillig

    Werbeanzeige

    Unterstrichen wird dieser Anspruch auch dadurch, dass das Angebot an Service-Optionen auch in Zukunft eine Leistung bleiben wird, welche vom Kunden freiwillig in Anspruch genommen werden kann. Und zwar ohne, das hieraus irgendwelche Nachteile für den Kreditnehmer entstehen. So wird auch bei Nicht-Inanspruchnahme der kostenpflichtigen Express-Überweisung dennoch sichergestellt, dass der gewünschte Kreditbetrag innerhalb von maximal 4-7 Werktagen dem Kunden zur Verfügung steht. Laut Cashper Management wird es entsprechende Verpflichtungen zur Nutzung von kostenpflichtigen Serviceleistungen jetzt als auch in naher Zukunft bei Cashper nicht geben. Dies sei nicht das eigene Verständnis des freundlichen Finanzierers.

    Über:

    Novum Bank Limited
    Herr Gijs Lubberdink
    Testaferrata Street / Global Capital Building 4
    XBX 1403 Ta‘ Xbiex
    Malta

    fon ..: 069- 1200 666 50
    fax ..: 069- 957 949 73
    web ..: http://der-tarifdiscounter.com
    email : info@der-tarifdiscounter.com

    Über Cashper

    Cashper als Marke der Novum Bank mit Hauptsitz auf der Insel Malta, ist ein international agierender, bank-lizensierter Anbieter von Minikrediten und sogenannten Kurzzeitkrediten. Das Kreditangebot umfasst Kleinkredite in einem Rahmen von 100 Euro bis maximal 1500 Euro bei einer maximalen Laufzeit von 60 Tagen. Das Kreditangebot von Cashper ist für Arbeitnehmer als auch Rentner, Studenten und ALG-1 Empfänger erhältlich.

    Pressekontakt:

    Novum Bank Limited
    Herr Gijs Lubberdink
    Testaferrata Street / Global Capital Building 4
    XBX 1403 Ta‘ Xbiex

    fon ..: 069- 1200 666 50


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-und-PR.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Cashper erhöht Kreditsumme bei Minikrediten auf 1.500 Euro

    auf Werbung und PR publiziert am 20. Juli 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 13 x angesehen