• Die meisten Weihnachtsbäume werden in Kulturen aufgezogen – in Deutschland ohne schädliche Pestizide. Umweltschonend sind natürliche Weihnachtsbäume aus dem Hause Weihnachtsbaum Zentrale.

    BildKnapp 19 Millionen Weihnachtsbäume werden jedes Jahr in Deutschland durch deutsche Weihnachtsbaum Produzenten vermarktet. Ein zusätzlich hoher Prozentsatz stammt aus skandinavischen Ländern wie Dänemark. Die meisten Tannen wachsen in eigens angelegten Weihnachtsbaumkulturen. Der Trend geht überwiegend zum regionalen deutschen Weihnachtsbaum, denn zu lande werden keine überdurchschnittlich hoch giftigen Pflanzenspritzmittel (Pestizide) angewendet.

    Die Produktionsbedingungen in dänischen Kulturen unterscheiden sich stark mit den deutschen Produktionsfeldern. So wird in dänischen Weihnachtsbaumanbaufeldern der Boden tief bearbeitet, es kommen gefährliche Pestizide zum Einsatz. Gerade bei Bäumen aus dem nicht – EU – Ausland ist meist nicht nachvollziehbar, welche Spritzmittel eingesetzt werden.
    Hier können nicht selten Chemikalien zum Einsatz kommen, die in Deutschland gesetzlich verboten sind.

    Am umweltschonendsten sind Tannenbäume, die natürlich wie in Deutschland gewachsen sind, direkt aus dem Wald frisch geschlagen und aus der Region stammen. Viele Plantagenbesitzer, Förstereien oder auch verschiedene Forstverbände bieten Möglichkeiten, gemeinsam in gesunden Weihnachtsbaumplantagen unter Anleitung seine eigenen Bäume zu schlagen. Die Anbaubedingungen sind in Deutschland zu 100 % nachvollziehbar.

    Werbeanzeige

    Die nichtheimische Weihnachtsbaumart „Nordmanntanne“, diese aus dem Kaukasus stammt, ist die beliebteste Tanne der deutschen Bevölkerung. Hier sollten sie jedoch immer wieder auf umweltgeachteten Anbau der Bäume in Deutschland achten. In deutschen Plantagen kommen keine erhöhten Herbizide als Spritzmittel zum Einsatz, die deutschen Tannenbäume wachsen in gesunden Mischkulturen, diese sind dadurch weniger schädlingsanfällig.

    Zu den vertrauenswürdigen Auskünften können sich Verbraucher gewissenhaft an die Weihnachtsbaum Zentrale wenden. Eine aktuelle Übersicht gibt es in der Webplattform Weihnachtsbaum-Zentrale.de

    Über:

    Weihnachtsbaum Zentrale
    Herr Horst Niesner
    Am Litzelbach 12
    93083 Obertraubling
    Deutschland

    fon ..: 09401/9536921
    fax ..: 09401/9536922
    web ..: https://www.weihnachtsbaumzentrale.de
    email : info@weihnachtsbaumzentrale.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Weihnachtsbaum Zentrale
    Herr Horst Niesner
    Am Litzelbach 12
    93083 Obertraubling

    fon ..: 09401/9536921
    web ..: https://www.weihnachtsbaumzentrale.de
    email : info@weihnachtsbaumzentrale.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-und-PR.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Umweltfreundliche Weihnachtsbäume

    auf Werbung und PR publiziert am 31. Juli 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 7 x angesehen