• Initiative: „Osteopathie für alle“
    Osteopathie für Schwangere und Säuglinge bis 24 Monate mit Sozialhilfenachweis – bezahlen Sie nur soviel Sie können.

    Die Osteopathie ist heutzutage in Deutschland weit verbreitet. Doch leider ist Sie immer noch keine Kassenleistung und daher als Privatleistung nicht für alle zu bezahlen. Einige, aber bei Weitem nicht alle gesetzlichen Krankenassen unterstützen eine osteopathische Behandlung mit einem Zuschuss. Bis jedoch eine gesetzliche Regelung der Kostenübernahme in Kraft tritt, möchten wir mit unserer Initiative „Osteopathie für alle“ diesen Missstand ausgleichen.

    Ab September 2017 bieten wir finanziell benachteiligten Schwangeren und Säuglingen bis 24 Monaten eine Behandlung in unserer Praxis für Osteopathie in Gröbenzell zum Individualpreis an. Sie bezahlen nur so viel Sie können. Voraussetzungen für einen dieser limitierten Plätze ist der schriftliche Nachweis über den Erhalt der Sozialhilfe. Mit dieser Initiative versuchen wir auch die Menschen osteopathisch zu unterstützen, welche diese Hilfe dringend benötigen, diese sich jedoch nicht leisten können.

    Werbeanzeige

    Weitere Informationen finden sie auf unsere Homepage unter www.osteopathie-strieder.de

    Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Kollegen – auch aus anderen Fachbereichen – aus unserem Landkreis sich uns anschließen und uns ein Feedback geben.

    Für weitere Rückfragen oder Terminanfragen für einen der freien Plätze der Initiative „Osteopathie für alle“ stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Sie,

    Ihre Praxis für Osteopathie Strieder

    Über:

    Praxis für Osteopathie Strieder
    Herr Lukas Strieder
    Kirchenstr. 21
    82194 Gröbenzell
    Deutschland

    fon ..: 081424259805
    web ..: http://www.osteopathie-strieder.de
    email : info@osteopathie-strieder.de

    Pressekontakt:

    Osteopathie Strieder GbR
    Herr Lukas Strieder
    Kirchenstr. 21
    82194 Gröbenzell

    fon ..: 081424259805
    web ..: http://www.osteopathie-strieder.de
    email : info@osteopathie-strieder.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-und-PR.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Osteopathie für Sozialhilfeempfänger

    auf Werbung und PR publiziert am 16. August 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 29 x angesehen