• Die Selfiewall als Ergänzung oder Alternative zu Fotobox und Fotoautomat auf eigenen Partys, Events und Netzwerktreffen einsetzen und die Gäste einbinden.

    BildDresden, 16.10.2017 – Fotobox und Fotoautomat sind auf vielen Veranstaltungen, Partys und Netztwerktreffen derzeit im Einsatz. Der Trend gehört oft schon zur Grundausstattung auf zahlreichen Events. Als Ergänzung oder Alternative zu den stationären Fotoautomaten, vor denen die Gäste posieren, bietet sich der Einsatz der Selfiewall für Handys und Beamer auf Partys an.

    Im Unterschied zu einem Fotoautomat posieren die Partygäste bei der Selfiewall nicht vor einem Fotoapparat, sondern sie nutzen ihre eigenen Handys zum Fotografieren und können mit der Selfiewall-App überall auf der Party spontane Schnappschüsse von Freunden und Selfies machen. Die Fotos werden dann mit dem eigenen Handy direkt auf den Beamer der Veranstaltung gepostet. Einige Sekunden später erscheint das Foto auf der Beamerleinwand des Events. Textnachrichten können ebenfalls versendet und auf dem Projektor live angezeigt werden.

    Um Mitzumachen benötigen die Partygäste lediglich die kostenfreie Selfiewall-App für iPhones und Android-Smartphones. Ist die App auf dem Handy installiert, kann man ohne Registrierung sofort und anonym auf der Selfiewall mitmachen und Fotos oder Mitteilungen senden. Als Kennung wird ein #Hashtag eingegeben das die Gäste auf der Beamerleinwand eingeblendet sehen.

    Veranstalter von Partys und Events erhalten mit der Buchung der Selfiewall ein eigenes frei wählbares #Hashtag zur Kennung und einen Onlinezugang zum Adminbereich der Selfiewall der mit einem Webbrowser und Internetverbindung auf einem Laptop auf der Party aufgerufen wird. Im Adminbereich der Selfiewall kann die Selfiewall-Anzeige für den Beamer geöffnet werden. Über den zweiten Grafikausgang am Laptop und den erweiterten Desktop wird die Selfiewall-Anzeige auf den Projektor geschoben.

    Werbeanzeige

    Alle angezeigten Bilder der Live-Foto-Show stehen dem Veranstalter als Download zur Verfügung. Die Gäste können die Fotos ebenfalls nach der Veranstaltung auf der Selfiewall-Website herunter laden wenn der Veranstalter dies möchte.

    Die Selfiewall wird für viele Events gebucht: private Partys, Runde Geburtstage, Hochzeitsfeiern, Polterabende, Halloween Partys, Karnevalsveranstaltungen, Weihnachtsfeiern, Silvesterpartys, Studentenpartys, Semesterpartys, Alumni-Events, öffentliche Veranstaltungen, Klassentreffen, Abi-Treffen, Abi-Bälle, Volksfeste, Stadtfeste, Festivals und Konzerte, Partys in Clubs, Firmenjubiläum, Mitarbeiterveranstaltungen, Netzwerkveranstaltungen, Wohltätigkeitsveranstaltungen, Messe-Events und viele mehr.

    Mehr Informationen finden interessierte Veranstalter auf der Website der Selfiewall wo die Selfiewall gebucht wird.

    Über:

    Selfiewall c/o Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
    Herr Matthias Haase
    Moritzburger Str. 27
    01127 Dresden
    Deutschland

    fon ..: 0351-5009721
    web ..: http://www.selfiewall.net
    email : info@selfiewall.net

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Selfiewall c/o Haase & Martin GmbH – Neue Medien Dresden
    Herr Matthias Haase
    Moritzburger Str. 27
    01127 Dresden

    fon ..: 0351-5009721
    web ..: http://www.selfiewall.net
    email : info@selfiewall.net


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-und-PR.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Fotospaß mit der interaktiven Selfiewall – Partyfotos vom Handy direkt auf die Beamerleinwand senden

    auf Werbung und PR publiziert am 16. Oktober 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 10 x angesehen