• Die Dr. D. Müller GmbH liefert im Schwerpunkt Profile, die in allen Bereichen der Elektrotechnik als Isolationsprofile eingesetzt werden.

    Ein umfangreiches Angebot verschiedener GFK-Standardprofile ermöglicht den Einsatz in vielen Anwendungsgebieten z. B. beim Bau von Brücken, Kläranlagen, Kühltürmen, in der chemischen Industrie, auf Offshore-Plattformen, in Bereich von Schwimmbäder und in vielen anderen Bereichen.

    Die Dr. D. Müller GmbH liefert im Schwerpunkt Profile, die in allen Bereichen der Elektrotechnik als Isolationsprofile eingesetzt werden. Insbesondere im Transformatorenbau als Dogbone und als Eckprofil sowie im Elektromaschinenbau als Nutverschlußstab werden unsere Profile verwendet.

    GFK-Profile in Kombination mit Nomex für Leistenmatten

    Die GFK-Leistenmatten bestehen aus pultrudierten GFK-Profilen. In diese GFK-Profile werden Schlitze eingebracht. Die Stäbe sind mit Kamm- und Konterbändern aus Nomex® verbunden, sodaß ein späteres Verrutschen der Leisten im eingebauten Zustand nicht mehr möglich ist.

    Die Kammbänder werden endlos gefertigt, wobei Aussparungen in die Nomex-Bänder gestanzt werden. Je nach Ausführung der GFK-Leistenmatten können diese Haus-förmig bzw. halbrund ausgeführt werden.

    Die Leistenmatten werden im Bahntrafobau eingesetzt. Ein anderes Verfahren zur Bildung von Kühlkanälen ist das Verschweissen von Nomex-Pressboard mit Nomex-Papier.

    Verstärkung der GFK-Profile

    Grundsätzlich werden alle GFK-Profile durch Glasfasermatten querverstärkt. Längskräfte werden durch Rovings (unidirektionale Glasfasern), die im Kern der Profile angeordnet sind, aufgenommen. Für eine verbesserte UV- und Witterungsbeständigkeit werden die Profile mit einem Oberflächenvlies ausgerüstet.

    Herstellverfahren für GFK-Profile: Pultrusion

    Das Pultrusionsverfahren ist ein kontinuierlicher Fertigungsprozess, bei dem Verstärkungsfasern (bei uns im Schwerpunkt Glasfasern) mit einem duroplastischem Harz imprägniert werden. Als Harzsysteme kommen in unserer Fertigung Polyester- und Epoxydharzsysteme zum Einsatz.

    In einem Forschungsvorhaben erprobt die Dr. Dietrich Müller GmbH aber auch den Einsatz von Polyurethanharzen in der GFK-Profilfertigung.

    Die im Harz imprägnierten Glasfasern werden entsprechend der Profilgeometrie dem beheiztem Werkzeug zugeführt. Die Aushärtung findet im Werkzeug statt.

    Das GFK-Profil wird mit einem Abzug kontinuierlich durch das Werkzeug gezogen und mit einer Säge auf Maß geschnitten.

    Werkzeuge für die Herstellung von GFK-Profilen

    Den auf der Website zur Verfügung gestellten Tabellenblättern kann entnommen werden, welche Werkzeuge bereits erstellt wurden. Ständig kommen neue Werkzeuge hinzu. Sollten andere Abmessungen benötigen werden, können auch neue Werkzeuge angefertigt werden.

    Die Werkzeugkosten für einfache GFK-Profile liegen zwischen 500 und 1000 Euro.

    Bearbeitete Teile aus GFK-Profilen

    Selbstverständlich können auch bearbeitete Teile aus GFK-Profilen gekauft werden. Diese können dann als einbaufertige Isolierteile verwendet werden.

    Online-Shop für GFK-Profile

    Eine Vielzahl der Profile kann im Online-Shop www.muellerbestellung.de bezogen werden.

    Werbeanzeige

    Über:

    Dr. Dietrich Müller GmbH
    Herr Meier Fritz
    Zeppelinring 18
    26197 Ahlhorn
    Deutschland

    fon ..: +49-4435-9710246
    fax ..: +49-4435-971011
    web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
    email : marketing@mueller-ahlhorn.com

    Über Dr. Dietrich Müller GmbH:
    Die Dr. Dietrich Müller GmbH mit Sitz in Ahlhorn (Niedersachsen) beweist sich seit langem als
    erfolgreicher Dienstleister für das Produzierende Gewerbe. Der Schwerpunkt liegt auf der
    Entwicklung und Umsetzung von individuellen maßgeschneiderten Lösungen für die
    Herstellungsprozesse der jeweiligen Partner.
    Die Dr. Dietrich Müller GmbH ist mit rund 70 Mitarbeitern heute einer der weltweit größten
    Zulieferer von Elektro-Isolierstoffen, Dichtungen und Wärmeleitprodukten. Neben dem
    Firmensitz in Norddeutschland bestehen eine Niederlassung in Brasilien und ein
    Vertriebsbüro in England.
    Die Kunden kommen vornehmlich aus der Elektro- und Elektronikindustrie, aus der
    Automobilproduktion sowie aus der Landtechnik und der Medizintechnik. Neben der
    Entwicklung und Umsetzung technischer Lösungen realisiert die Dr. Dietrich Müller GmbH auch
    Logistik- und Verpackungslösungen.
    Das Unternehmen ist zertifiziert für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sowie bei UL als recognized repackager gelistet. Damit behalten alle UL-approbierten Materialien ihre Zulassung.
    Lösungen für Motoren und Generatoren

    Wir entwickeln, fertigen und liefern flexible und starre Elektro-Isolierstoffe für Motoren und Generatoren unter Verwendung von Materialien weltweit führenden Herstellern. Sämtliche Isolierteile können durch uns geliefert werden.

    Lösungen für luft- und ölgekühlte Transformatoren

    Das Isoliersystem ist entscheidend für die Lebensdauer und Funktionsfähigkeit von Öl-Transformatoren und Trockentransformatoren. Wir liefern einbaufertige Einzelteile und Kits.

    Lösungen für Elektronikprodukte

    Neben den Elektro-Isolierstoffen zur elektrischen Isolierung, entwickeln, fertigen und liefern wir Produkte und Systeme zur Kühlung von Elektronik.

    Lösungen für Maschinenbau und Fahrzeugbau

    Verbundwerkstoffe finden eine immer weitere Verbreitung im Maschinenbau und im Fahrzeugbau. Wir unterstützen in der Entwicklung und Fertigung von einbaufertigen Teilen und Systemen.

    Unterstützung für Forschung, Entwicklung und Universitäten

    Mit der Vielzahl an Fertigungsverfahren und verfügbaren Materialien sind wir der richtige Partner für die Lösung Ihrer Herausforderung.

    Wir verarbeiten Materialien führender Hersteller: Kapton, Nomex, Mylar, Teonex, Norton TH, Ultem, Tecfilm, Rigidiso, Flexiso, Temac, Flexseal, GFK-Profile, Tufquin, Cequin, Thermavolt gehören zu den Produkten des Ahlhorner Unternehmens.

    Pressekontakt:

    Dr. Dietrich Müller GmbH
    Herr Meier Fritz
    Zeppelinring 18
    26197 Ahlhorn

    fon ..: +49-4435-9710246
    web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
    email : marketing@mueller-ahlhorn.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-und-PR.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Profile aus GFK für verschiedene Anwendungen

    auf Werbung und PR publiziert am 17. Oktober 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 4 x angesehen