• Sneakers zum Spitzenkleid, High-Heels zur Homewear, so wird stylish kombiniert.

    Genf. Sneakers zum romantischen Spitzenkleid, darunter dann auch noch eine Skinny-Jeans – das galt einmal als modisches No-Go. Heute dagegen sieht man den Look an Genfer und Zürichsee fast ebenso häufig wie in Paris an der Seine. Nicht zuletzt die Mode-Blogger haben den neuen Streetstyle populär gemacht. Dabei kommen die Trends vom Laufsteg dank Online-Shops wie www.kays.ch in Rekordzeit zur Kundin.

    „Wir können dank modernster Logistik sofort auf sich abzeichnende Trends reagieren. Schon kurz nach der Auswahl der Mode durch unsere Stylistinnen sind die neuen Kollektionen in unserem Shop erhältlich“, sagt Cornelia Kuckelkorn, Marketingleiterin der Schweizer Versandmarke Kays.

    Diesen Herbst bestimmt die Jacke den Streetstyle: So lässt sich eine Steppjacke von Happy Holly mit grossen, goldfarbenen Knöpfen und Webpelz-Kapuze in Kombination mit einer Slim-Fit-Hose und Overknees perfekt kombinieren. Auch Jacken im Military-Stil mit Knöpfen in XXL treten ihren Siegeszug an. Überhaupt springen einem die grossen Knöpfe jetzt überall ins Auge. Man sieht sie nicht nur an Jacken, sondern trifft sie als trendiges Detail auch bei den aktuellen Marlenehosen, enganliegenden Stretchpants und Leggings.

    Must-have: Jeans mit Stickereien und Patches

    Werbeanzeige

    Das Kernstück eines jeden Streetstyles ist und bleibt natürlich die Jeans. Doch Jeans ist eben nicht gleich Jeans. Das It-Piece der Saison sind Slim-Jeans mit Blumenstickerei und Modelle mit Blüten-Patches. Die neuen Tops und Tuniken mit aufwendigen Volants und Rüschen passen ideal dazu. Ein besonderer Hingucker sind Jeans mit silberfarbenem Blüten-Alloverdruck. Überhaupt steht Flower-Power ganz im Zeichen der Zeit. Ob über der Jeans oder solo getragen, mindestens ein Kleid mit Blüten-Print, Blütenstickerei oder floraler Spitze gehört in jeden Kleiderschrank.

    Richtig lässig sind zudem die neuen Jumpsuits. Bequeme Overalls im Homewear-Style aus Baumwolle, Sweatmaterial oder Samt werden in Kombination mit hohen, aufregenden Pumps und einer edlen Leder-Handtasche zum coolen Trendlook. Zu einem eleganten, ärmellosen Spitzen-Overall lassen sich als Kontrast ein Strickcardigan oder Poncho perfekt stylen.

    Vom Oberteil über Markenjacken von Attrait, Chiara Forthi und Happy Holly, Kleidern, Jeans und Accessoires bis hin zu kultigen Converse-Sneakern, alles für den neuen Streetstyle kann im Kays Online-Shop schnell und günstig bestellt werden.

    Über:

    VEDIA SA
    Frau Kerstin Schulze
    Voie Creuse 14
    1202 Genf
    Schweiz

    fon ..: 0041 848 840 141
    web ..: http://www.vedia.ch
    email : k.schulze@vedia.ch

    Kays ist spezialisiert auf Damenmode und Young Fashion. Ausserdem zählen aktuelle Trendartikel aus den Bereichen Schönheit, Wellness, Wohnen, Küche, Haushalt, Freizeit und Garten zum Sortiment. Die Marke Kays gehört zum 1972 gegründeten Schweizer Versandunternehmen Vedia SA mit Sitz in Genf.

    Pressekontakt:

    VEDIA SA
    Frau Kerstin Schulze
    Voie Creuse 14
    1202 Genf

    fon ..: 0041 848 840 141
    web ..: http://www.vedia.ch
    email : k.schulze@vedia.ch


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-und-PR.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Streetstyle macht Mode lässig

    auf Werbung und PR publiziert am 23. Oktober 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 7 x angesehen