• Buchankündigung: Handbuch IoT erscheint im Oktober – Gastautoren aus Wissenschaft und Wirtschaft willkommen

    Oktober 2018: Die TREND-REPORT-Redaktion veröffentlicht mit dem „Handbuch Internet of Things“ das vierte Werk der hauseigenen Open-Content-Reihe.

    BildDas IoT ermöglicht die automatische Übertragung von Zustandsdaten realer Dinge in die virtuelle Welt, um dort weiterverarbeitet zu werden. Solche Daten können beispielsweise Informationen über die aktuelle Nutzung, den Verbrauch, aber auch über besondere Umweltbedingungen am Ort des „Things“ sein. In einem IoT-Netzwerk kommunizieren auf diese Weise mehrere Dinge miteinander und weisen sich gegenseitig Aufgaben zu.

    Das „Handbuch Internet of Things'“ stellt Unternehmen die Konzepte rund um Smart Services und Plattformökonomie vor. Journalisten und Gastautoren aus Wissenschaft und Wirtschaft beschreiben hierzu etablierte Geschäftsmodelle und deren Auswirkungen auf Industrie und Gesellschaft. Die Autorengemeinschaft stellt innovative Entwicklungen und deren Anwendungspotenzial sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich vor und bietet neue Lösungs- und Denkansätze um IoT-Technologien gewinnbringend einzusetzen.

    Das „Handbuch Internet of Things“ wird mit einer Startauflage von 2.000 Exemplaren im ersten Oktober 2018 am deutschen Markt erscheinen.

    Open-Content-Redaktionskonzept:

    Das innovative Open-Content-Redaktionskonzept nutzt die Creative-Commons-Lizenz, um ein wirklich gemeinfreies und nachhaltiges Werk zu schaffen. Es ermöglicht dabei nicht nur den Autoren selbst, die Inhalte jederzeit zu überarbeiten und zu ergänzen. Die Nutzungsrechte werden an die Allgemeinheit abgetreten und die Texte kostenlos, uneingeschränkt und ohne „Schranken“ zur Weiterverwendung bereitgestellt. So werden Multiplikatoren wie Journalisten, Blogger und Dozenten in die Lage versetzt, die Texte unproblematisch zu nutzen und eine virale Verbreitung über alle Kanäle wird erleichtert.
    Die Quelle bzw. der Urheber und die Lizenz müssen dabei stets angegeben werden.

    Handbuch Handel mit Zukunft

    Bereits im Mai erschien mit dem Handbuch Handel mit Zukunft das dritte Werk der Open-Content-Reihe. Unter https://handbuch-handel.de/ steht das Buch sowohl als E-Paper als auch als Download zur Verfügung. Hinsichtlich Gestaltung und Einbindung verfolgt das Handbuch IoT ein analoges Konzept.

    Gastautoren gesucht

    Gastautoren sind herzlich eingeladen an dem Werk mitzuarbeiten. Weitere Informationen zum Werk und den Partizipationsmöglichkeiten finden sich auf der Projektseite: Weitere Informationen unter: https://www.handbuch-iot.de/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ayway media GmbH
    Herr Andreas Fuhrich
    Auguststraße 1
    53229 Bonn
    Deutschland

    fon ..: 0228 5344 4340
    fax ..: 0228 5344 2277
    web ..: https://trendreport.de/
    email : redaktion@trendreport.de

    Die ayway media GmbH hat als Herausgeber von TREND REPORT die erste Wirtschaftszeitung geschaffen, die Freie Inhalte generiert, veröffentlicht und im Web viral verbreitet.

    So wird ein Mehrwert für die Leser geschaffen und erfolgreich wichtige Erkenntnisse durch die Philosophie der „Freien Inhalte“ an Wirtschaft und Gesellschaft transportiert. Durch das innovative Redaktionskonzept lassen sich auch lange nach dem Erscheinungstermin alle Beiträge der Zeitung über das Internet stark viral weiter verbreiten.

    Die Handbücher des Verlags folgen dem gleichen Prinzip und gehen Hand in Hand mit TREND REPORT. Die Wirtschaftszeitung begleitet regelmäßig das Handelsblatt als Supplement (Fremdbeilage).

    Pressekontakt:

    ayway media GmbH
    Herr Andreas Fuhrich
    Auguststraße 1
    53229 Bonn

    fon ..: 0228 5344 4340
    web ..: https://trendreport.de/
    email : redaktion@trendreport.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.