• Thürlings-Verpackungsmaschinen: Der Kunde bestimmt den Nutzen

    Im Mittelpunkt der Thürlings-Verpackungsmaschinen steht der Bedarf des Kunden. Auf Basis eines
    Grundmoduls entwickelt Thürlings Individuallösungen für unterschiedliche Ansprüche.

    Bild„Die Identifikation mit den Ansprüchen unserer Auftraggeber ist die Voraussetzung zur Fertigung von Hochleistungssysteme für zukunftsorientierte Verpackungslösungen. Mit Stolz erarbeiten unsere
    Mitarbeiter mit ihrem Wissen und Engagement optimale und leistungsstarke Verpackungs-Systeme. Qualitativ hochwertige Endprodukte und zufriedene Auftraggeber lassen uns vertrauensvoll in die Zukunft blicken“, so Felix Thürlings, Geschäftsführender Gesellschafter der Thürlings GmbH in Viersen.

    Die Erfolgsgeschichte der Thürlings-Verpackungsmaschinen beginnt im Jahr 1965. Erstmals präsentierte man eine Verpackungsmaschine, die vorgefertigte Beutel aufspannte, zur manuellen Befüllung beitrug und anschliessend mit einem Clip die Beutel verschloss. 1997 gelang der „grosse Wurf“ mit einer Verpackungsmaschine, die Bodenbeutel von der Folienrolle fertigt und dem erforderlichen Arbeitsprozess nach Bedarf und Anspruch zur Verfügung stellt. Das alleine aber reichte den Thürlings-Verantwortlichen nicht. Es folgten Entwicklungen für:

    – Beutelöffne- und Verschliessmaschinen nach Kundenansprüchen:
    Die Maschinen Clippac 30D und Linerarpac 85M entstapeln, präsentieren zur Befüllung und – Manuell oder automatisch aufgegebene/herangeführte Beutel werden mit dem Beutelverschließsystem Clipper 70B mittels Clip- oder Twistverschluss geschlossen.

    – Die Thürlings Beutelherstell- und Verschliessmaschine Serie 80B fertigt Flach-, Seitenfalt- oder Bodenbeutel von der Folienrolle. An einem horizontalen, immitierend drehenden Teller werden die Beutel zur Befüllung präsentiert und verschlossen.

    Wer jetzt glaubt bei Thürlings bietet man aufgrund der Vielfalt nach dem Motto „nimm, friss oder stirb“ an, der irrt gewaltig.

    „Als Pionier für Beutel- und Verpackungsmaschinen geben wir uns mit dem Erreichten nicht zufrieden. Jeder Auftraggeber hat eigene Ansprüche. Diese zu erfüllen, ist für uns Herausforderung und Verpflichtung zugleich. Aufbauend auf unseren Basismodulen entwickeln wir Individuallösungen mit hohem Preis- und Vorteilnutzen“, erzählt Thürlings stolz.

    Weitere Informationen:
    thuerlings@thuerlings.de
    www.thuerlings.de
    Messe interpak Düsseldorf, 4.-10.Mai 2017
    Halle 5, Stand J23
    verschliessen vorgefertigte Beutel aller Hüllstoffarten und Beutelformen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Thürlings Verpackungsmaschinen GmbH
    Herr Felix Thürlings
    Vockelsteinstrasse 19
    41749 Viersen
    Deutschland

    fon ..: 02162 7272
    web ..: http://www.thuerlings.de
    email : thuerlings@thuerlings.de

    THÜRLINGS Kurzportrait

    Seit 1959 ist das Unternehmen in Viersen zu Hause. Anfänglich
    als Hersteller für Zählmaschinen gegründet, liefert die THÜRLINGS Verpackungsmaschinen GmbH heute Verpackungssysteme für alle Ansprüche der Industrie zur Weiterverarbeitung von Schütt- oder fließenden Gütern. Weltweit. Mit eigenen Vertretungen.

    Pressekontakt:

    MACOAD Diethelm Lemke
    Herr Diethelm Lemke
    Alte Heerstrasse 18
    41564 Kaarst

    fon ..: 02131 6064828
    web ..: http://www.macoad.de
    email : diethelm.lemke@macoad.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.